PRODUKTENTWICKLER KLEBEBÄNDER/ SENIOR CHEMIST (M/W/D) (zunächst befristet auf drei Jahre)

Wir bei Lohmann befinden uns auf einer permanenten Reise, um unsere Welt ein Stück smarter zu machen. Mit weltweit rund 1.700 Mitarbeitern an 28 internationalen Standorten entwickeln wir stets neue industrielle High-Tech-Klebe-lösungen. Zurückblickend auf eine Erfolgsgeschichte von über 160 Jahren, werden wir angetrieben von unserem Gespür für den Markt und unserem Willen, unsere Produkte und Prozesse kontinuierlich weiter zu entwickeln. Wir wollen etwas Neues aufbauen, innovativ sein und in die Zukunft investieren. Verbindet uns dieser Gedanke? Dann bewerben Sie sich bei Lohmann und tragen Sie Ihren eigenen Teil zu unserer Geschichte bei.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung eines neuen UV-vernetzenden Epoxidklebebandes
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des bestehenden UV-vernetzenden Epoxidklebebandes
  • Erarbeitung eines tieferen Verständnisses hinsichtlich der Aushärtekinetik des neuen Klebebandes
  • Untersuchung der Alterungsbeständigkeit des UV-vernetzenden Klebebandes
  • Erarbeitung eines tieferen Verständnisses hinsichtlich der Einstellung der adhäsiven Wechselwirkungen
  • Eigenständige Konzeption und Durchführung von Laboraktivitäten sowie Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse
  • Intensive Zusammenarbeit und Austausch mit den internen Schnittstellen (z.B. Anwendungstechnik, Market Management)

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der angewandten Chemie, Polymerchemie, Chemieingenieurwesen oder Materialwissenschaften
  • (mit Schwerpunkt Polymere oder Polymerverarbeitung)
  • Idealerweise erste Berufserfahrung im industriellen Umfeld im Bereich Produktentwicklung oder Anwendungstechnik
  • Erste Erfahrungen im Bereich Kleben sowie bei der Formulierung von Klebstoffen
  • Erfahrungen in der Formulierung von epoxidharzbasierten Klebstoffen sowie im Bereich der Entwicklung von Klebebändern und Klebfilmen wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich Modifikation der Adhäsion und der Aushärtekinetik von Vorteil
  • Spaß an der praktischen Arbeit im Labor
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft (ca. 10% innerhalb Deutschlands)
  • Erste Projekterfahrung von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit ERP-Systemen (SAP) und LIMS-Systemen von Vorteil